Verführt & ausgenutzt!

Sklavengeschichte von asmodean Es war mir etwas mulmig im Magen. Bisher hatten wir uns nur online geschrieben oder telefoniert. Doch jetzt war es soweit. Mit einem Strauß Blumen in der Hand, stand ich nun vor ihrer Tür und klingelte. Sollte ich mich umdrehen? Sollte ich einfach gehen? Jetzt konnte ich noch… Doch da hörte ich schon rasch, im Inneren, Schritte herannahen. Kurz darauf öffnete sich die Tür und eine heiße, gutaussehende Herrin Samantha präsentierte sich. Ich war wie gebannt von ihrem Anblick. Dem langen dunkelbraunen Haar, ein pink-schwarzes Oberteil und Strapse, dazu ein Paar High Heels. Es waren jedoch ihre Augen, die mich magisch anzogen. Sie zogen mich, ohne, dass ich groß nachdenken musste in ihren Bann und nahmen mir alle Last von der...

Mehr

Sklavengeschichten von Herrin Samanthas Sklaven

Willkommen. Demnächst finden sich hier Sklavengeschichten von Sklaven meines Sklavenreichs. Ich will diese besonderen Geschichten der Öffentlichkeit nicht vorenthalten, da ich bereits schon viele Werke gelesen habe, die mir besonders gut gefallen haben. Solltest du selbst Autor von Sklavengeschichten sein, kannst du mir deine Geschichten auch zur Veröffentlichung einreichen: Sklavengeschichte einreichen Ich hoffe, dass hier ein Blog von mir und meinen Sklaven entsteht, den man sich gerne durchliest. Ich persönlich liebe Sklavengeschichten, denn sie teilen nicht nur das Kopfkino eines Sklaven mit, sondern auch eine ganze Menge über den Sklaven selbst. Herrin...

Mehr

Werde mein Sklave!